Skip to main content
Unsere Einsatzstellen
  • Kindertagesstätte Rappelkiste
  • Kindertagesstätte Tausendfüßler
  • mobiler sozialer Dienst
  • Verwaltung

Herausforderung gesucht?
Freiwilligendienste bei der AWO

Du willst:

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz?
  • ein aufgeschlossenes und engagiertes Team?
  • Perspektiven für die persönliche Weiterentwicklung?
  • ggf. Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis?
  • engagierte Anleitung und Begleitung während der Dienstzeit?
  • Vergütung, Fortbildung und Urlaub gemäß den gesetzl. Vorgaben?

Dann bist du bei uns genau richtig. Bewirb dich jetzt für ein FSJ oder BFD in unseren Einrichtungen.

Kontakt

Geschäftsstelle
Mainstraße 3
65795 Hattersheim

Telefon: 06190 / 93568-0
Telefax: 06190 / 93568-29
E-Mail: o.schuermann(at)awo-main-taunus.de

Ihr Kontakt:
Oliver Schürmann (Büroleiter)

Das FSJ oder der BFD können in unseren Kindertagesstätten in Hochheim oder in unserer Geschäftsstelle in Hattersheim in der Verwaltung oder im mobilen sozialen Dienst absolviert werden.

BFD + FSJ:

  • Taschengeld
  • Sozialleistungen
  • Anzahl der Bildungstage (25 bei 12 Monaten Dienst)
  • pädagogische Begleitung der Freiwilligen

Besonderheiten im BFD:

  • zusätzliche Einsatzbereiche (Mobile Soziale Hilfsdienste, Haustechnik und Hauswirtschaft)
  • ein Seminar zur politischen Bildung
  • keine Altersgrenze nach oben
  • mehrfache Wiederholung nach 5 Jahren möglich

In der Regel dauert ein Freiwilligendienst 12 Monate. Die Zeit kann aber auf 6 Monate begrenzt oder auf 18 Monate verlängert werden.

Die Bildungsseminare (25 Tage bei 12 monatigem Dienst) sind zentraler Bestandteil des Freiwilligendienstes. Themen auf den Seminaren sind u.a.:

  • Kennenlernen & Austausch
  • Rechte & Pflichten im Freiwilligendienst
  • fachlicher Input zu Deinem Arbeitsfeld und selbstgewählte Themen

Die Seminare finden in Seminarhäusern in Hessen mit Übernachtung statt. 

  • mind. 360 € Vergütung (Taschengeld, Wohnkostenzuschuss und evtl. Verpflegung)
  • Urlaub: 26 Tage bei einem Jahr Freiwilligendienst
  • Weiterhin Anspruch auf Kindergeld und Waisenrente
  • Die Versicherungsbeträge werden von der Einsatzstelle gezahlt
  • Der Freiwilligendienst ist auch zur Anerkennung des praktischen Teils der Fachhochschulreife geeignet
  • In der Einsatzstelle wirst Du von Fachpersonal angeleitet