Skip to main content

AWO analysiert jüngste Wahl

FLÖRSHEIM - (red). Am Montag, 11. Juni, um 19 Uhr trifft sich der neue Vorstand der Arbeiterwohlfahrt zur konstituierenden Sitzung im Fraktionszimmer der SPD in der Flörsheimer Stadthalle. Wie immer ist die Vorstandssitzung offen für alle Mitglieder des fusionierten Ortsverbands Flörsheim-Hochheim. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Arbeitsteilung im Vorstand. Wie in der Jahreshauptversammlung besprochen, sollen die Verantwortlichkeiten neu festgelegt werden. Ein hoher Stellenwert wird dabei der Betreuung der Mitglieder sowie der Organisation von kulturellen und politischen Veranstaltungen eingeräumt. Auch dem Prozess des Zusammenwachsens der ehemals eigenständigen Ortsvereine will man sich verstärkt zuwenden. Außerdem stehen die Analyse der Bürgermeisterwahlen in Flörsheim, die Teilnahme an den Ferienspielen in Flörsheim und die Europäische Datenschutzverordnung im Verein auf der Tagesordnung.

 

http://www.main-spitze.de/lokales/main-taunus/floersheim/awo-analysiert-juengste-wahl_18823220.htm